Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MADRID (awp international) - Die spanische Wirtschaft ist im vorigen Jahr erneut geschrumpft - aber weniger als erwartet. Wie die Zentralbank am Freitag in Madrid mitteilte, ging die Wirtschaftsleistung 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozent zurück. Die Madrider Regierung hatte mit einem Minus von 0,2 Prozent gerechnet.
Damit schrumpfte die spanische Wirtschaft im zweiten Jahr in Folge. 2009 hatte es einen Einbruch von 3,7 Prozent gegeben. Im vierten Quartal 2010 erzielte Spanien im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten ein Wachstum von 0,2 Prozent. Spanien bleibe damit deutlich hinter den Wachstumszahlen anderer Staaten der Euro-Zone zurück, betonte die Zentralbank. Dies zeigte, dass das Land stärker von der Wirtschaftskrise betroffen sei./hk/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???