Navigation

ECONOMICS/Eurozone: sentix-Index steigt erneut - Dämpfer bei Erwartungen

Dieser Inhalt wurde am 07. Dezember 2009 - 10:40 publiziert

LIMBURG (awp international) - Die Stimmung von Investoren im Euroraum hat sich im Dezember zum fünften Mal in Folge aufgehellt. Der sentix-Index sei von minus 7,0 Punkten im Vormonat auf minus 5,5 Punkte gestiegen, teilte das Institut sentix am Montag in Limburg mit. Allerdings geht die Verbesserung nur auf die Lagebeurteilung zurück. Die Erwartungshaltung trübte sich indes leicht ein.
Während die Lageeinschätzung mittlerweile auf dem höchsten Stand seit Oktober 2008 notiert, wird die künftige Konjunkturdynamik verhalten positiv beurteilt. Trotz der verbesserten Lage bestehe daher kein Grund zu Euphorie, kommentierte das Institut.
(in Punkten)
/bf/js
Die Entwicklung im Überblick


Dezember Vormonat

Gesamtindex -5,5 -7,0

Headline-Index
Aktuelle Lage -19,50 -24,25
Erwartungen 9,5 12,0

Private
Aktuelle Lage -17,0 -21,0
Erwartungen 6,5 8,5

Institutionelle
Aktuelle Lage -22,0 -27,5
Erwartungen 12,5 15,5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?