Navigation

ECONOMICS/FR: Private Konsumausgaben sinken stärker als erwartet

Dieser Inhalt wurde am 26. Mai 2010 - 09:59 publiziert

PARIS (awp international) - In Frankreich sind die Konsumausgaben der privaten Haushalte im April stärker als erwartet gesunken. Im Vergleich zum Vormonat seien die Ausgaben um 1,2 Prozent zurückgegangen, teilte die französische Statistikbehörde Insee am Mittwoch in Paris mit. Volkswirte hatten mit einem deutlich geringeren Rückgang um 0,4 Prozent gerechnet. Allerdings wurde der Zuwachs im Vormonat von 1,2 auf 1,6 Prozent nach oben revidiert.
Im Jahresvergleich stiegen die Konsumausgaben im April um 1,1 Prozent. Erwartet wurde ein stärkerer Anstieg um 1,5 Prozent./MNI/bgf/jha/

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?