Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Die Arbeitslosenquote in Japan hat im Januar bei 4,9 Prozent verharrt. Die Zahl der offiziell als nicht beschäftigt registrierten Menschen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 140.000 auf rund drei Millionen, wie die Regierung am Dienstag bekanntgab. Auf 100 Jobsuchende entfielen 61 offene Stellen. Die Arbeitlosenquote war in Japan im Dezember erstmals seit rund zehn Monaten unter die Marke von fünf Prozent gesunken./ln/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???