Navigation

ECONOMICS/JP: Arbeitslosenzahl steigt im März leicht

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2010 - 06:58 publiziert

TOKIO (awp international) - In Japan ist die Zahl der Arbeitslosen im März im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen. Wie die Regierung in Tokio am Freitagmorgen mitteilte, stieg die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 5,0 Prozent. Insgesamt waren 3,5 Millionen Menschen ohne Arbeit. Das waren rund 150.000 mehr als im März vergangenen Jahres. Für das Ende März abgelaufene Fiskaljahr betrug die Arbeitslosenquote 5,2 Prozent - der zweitschlechteste Wert überhaupt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer Steigerung von 1,1 Prozentpunkten./tk/fi/DP/zb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?