Navigation

ECONOMICS/JP: Industrieproduktion steigt nicht so stark wie erwartet

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2010 - 07:37 publiziert

TOKIO (awp international) - In Japan ist die Industrieproduktion im März nicht so stark gestiegen wie erwartet. Die Produktion sei um 0,3 Prozent zum Vormonat gestiegen, teilte das Handelsministerium am Freitag in Tokio mit. Ökonomen hatten nach dem Rückgang der Produktion um 0,6 Prozent im Vormonat mit einer deutlicheren Erholung und einem Plus von 0,8 Prozent gerechnet. Im Februar war die Produktion erstmals seit 12 Monaten gesunken./MNI/jha/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?