Navigation

ECONOMICS/JP: Leistungsbilanzüberschuss klettert im August stärker als erwartet

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2009 - 08:00 publiziert

TOKIO (awp international) - Der Leistungsbilanzüberschuss in Japan hat sich im August überraschend deutlich erhöht. Der Überschuss sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,4 Prozent auf 1,17 Billionen Yen (13,3 Mrd US-Dollar) geklettert, teilte die Regierung am Donnerstag in Tokio mit. Ökonomen hatten für die zweitgrösste Volkswirtschaft lediglich einen Anstieg um 8,9 Prozent erwartet.
Der heftige Exporteinbruch in Folge der Krise und der Höhenflug des Yen hatten der japanischen Volkswirtschaft im Januar erstmals seit 13 Jahren ein Defizit in der Leistungsbilanz gebracht. Die Leistungsbilanz setzt sich aus dem Handel mit Waren und Dienstleistungen sowie den Einnahmen aus Investitionen und anderen Kapitaltransfers zusammen./RX/jha/wiz

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?