Navigation

ECONOMICS/JP: Neues Milliarden-Konjunkturpaket in Japan

Dieser Inhalt wurde am 08. Dezember 2009 - 07:40 publiziert

TOKIO (awp international) - Die japanische Regierung hat am Dienstagmorgen ein weiteres Milliardenpaket zur Ankurbelung der Konjunktur auf den Weg verabschiedet. Mit den 7,2 Billionen Yen (54,5 Milliarden Euro) soll die Wirtschaft angesichts von Deflation und steigendem Yen wieder stimuliert werden. Das Konjunkturpaket ist das erste, das unter dem neuen Regierungschef Yukio Hatoyama seit seinem Amtsantritt im September verabschiedet wurde. Der Umfang des Pakets ist etwas höher ausgefallen als die 7,1 Billionen Yen, die ursprünglich im Gespräch waren./tk/DP/bf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?