Navigation

ECONOMICS/OECD: Frühindikator CLI hellt sich sechsten Monat in Folge auf

Dieser Inhalt wurde am 09. Oktober 2009 - 12:10 publiziert

PARIS (awp international) - In der OECD haben sich die Konjunkturaussichten im August den sechsten Monat in Folge aufgehellt. Der Frühindikator CLI sei von 97,7 Punkten im Vormonat auf 99,2 Punkte gestiegen, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Freitag in Paris mit. Der Indikator deute auf eine konjunkturelle Erholung hin.
Die Entwicklung im Überblick:
(in Punkten)
/jha/bf
Land August Juli

OECD 99,2 97,7
Eurozone 102,0 100,2
Deutschland 100,8 98,4
Frankreich 103,7 102,4
Italien 106,0 104,0
UK 100,7 99,1
USA 97,4 95,9
Japan 97,0 95,7
G7 99,1 97,5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?