Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WASHINGTON (awp international) - US-Notenbankchef Ben Bernanke hält in diesem Jahr ein Wachstum der US-Wirtschaft von bis zu vier Prozent für möglich. "Wir sehen eine Stärkung der Wirtschaft", sagte Bernanke am Donnerstag bei einer Diskussionsveranstaltung in Arlington im US- Bundesstaat Virginia. "In den letzten paar Monaten hat es besser ausgesehen", deshalb sei ein Wachstum von drei bis vier Prozent denkbar. Noch Ende vergangenen Jahres war die US-Notenbank von einem Wachstum zwischen 3,0 und 3,6 Prozent für 2011 ausgegangen.
Zwar komme man bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit nicht in der Geschwindigkeit voran, wie man es sich wünschen würde. "Aber es wäre sicherlich gut, die Wirtschaft wachsen zu sehen. Das heisst mehr Umsatz, mehr Geschäfte für Unternehmen jeder Grösse", sagte Bernanke.
Bereits in der vergangenen Woche hatte der US-Notenbankchef vor einem Kongressausschuss in Washington von "hoffnungsvollen Zeichen" für die US-Konjunktur gesprochen./fi/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???