Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich/Paris (awp/sda) - Die Schweizer Energiegruppe EGL spannt mit dem grössten unabhängigen Stromanbieter Frankreichs zusammen: In Partnerschaft mit Direct Energie will sich die Axpo-Tochter um die Verlängerung von französischen Wasserkraftkonzessionen bewerben.
Im April 2010 hatte die Regierung in Paris angekündigt, zahlreiche Konzessionen in verschiedenen Tälern des Landes mit Produktionskapazitäten von etwa 5'000 MW zur Erneuerung auszuschreiben. EGL und Energie Energie haben am Montag in Paris einen Zusammenarbeitsvertrag unterzeichnet, wie EGL bekannt gab.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???