Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BONN (awp international) - Die Bundesnetzagentur will Investitionen in Stromnetze fördern und beschleunigen. "Wenn der Umbau in Richtung erneuerbarer Energien beschleunigt werden soll, dann muss vor allem auch der Stromnetzausbau intensiviert und vorangebracht werden", sagte Präsident Matthias Kurth am Mittwoch bei Vorlage des Jahresberichts seiner Behörde in Bonn.
Die Deutsche Energie-Agentur komme in ihrer Netzstudie II zu dem Schluss, dass in den kommenden neun Jahren bis zu 3600 Kilometer weitere Leitungen im deutschen Übertragungsnetz erforderlich seien. Das entspreche rund 20 Prozent der bestehenden Trassen des Übertragungsnetzes. Für diesen Ausbau habe die Bundesnetzagentur bereits Investitionsbudgets in Milliardenhöhe genehmigt./wae/DP/nmu

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???