Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Investmentgesellschaft ENR Russia Invest SA hat erneut vor Gericht gegen die Paramount Finanz AG gewonnen. Wie ENR am Freitagabend mitteilte habe das Bundesgericht das zweitinstanzliche Urteil des Gerichts des Kantons Genf vom 4. März 2010 bestätigt und weist damit den Antrag der Paramount-Finanz AG auf Sonderprüfung bei der ENR Russia Invest definitiv ab. Die Paramount-Finanz müsse die Gerichtskosten tragen und ENR mit 12'000 CHF entschädigen.
ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???