Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Erdgas-Verbrauch erreicht knapp Vorjahresrekord

Erdgas hat seinen Markteil auf Kosten des Ölverbrauchs erhöhen können.

(Keystone)

Die Zahl der mit Erdgas versorgten Gemeinden stieg in der Schweiz im letzten Jahr um 25 auf 760. Obwohl wegen milder Temperaturen weniger stark geheizt wurde als im Vorjahr, erreichte der Bruttoverbrauch mit 31,44 Mrd. Kilowattstunden (kWh) fast den Vorjahreswert.

Der Rekordwert des Vorjahres von 31,62 Mia. kWh wurde mit einem Rückgang von 0,6 Prozent nur knapp verfehlt, wie der Verband der Schweizerischen Gasindustrie (VSG) am Freitag (16.02.) mitteilte. Wegen des wärmeren Wetters lag die Zahl der Heizgradtage 7 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Erdgas hat seinen Marktanteil auf Kosten des Ölverbrauchs erhöhen können. Der VSG verweist auf die jüngsten Schätzungen der Ölbranche, wonach beim Heizöl Extra-Leicht ein Rückgang von 8,5 Prozent verzeichnet wurde. Zudem herrsche eine gesteigerte Nachfrage im Industriesektor, wo Erdgas zur Erzeugung von Prozesswärme eingesetzt wird.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×