Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Etwa eineinhalb Monate nach Offenlegung europaweiter Banken-Stresstests wollen die EU-Finanzminister bei einem Sondertreffen am 7. September die Ergebnisse bewerten. Das kündigte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel an.
EU-Währungskommissar Olli Rehn habe sich noch nicht festgelegt, ob es eine neue Runde der Belastungstests geben solle, sagte Rehns Sprecher. Er trat damit Spekulationen entgegen, der finnische Kommissar habe sich bereits auf neue Überprüfungen der Belastbarkeit von grossen Geldhäusern festgelegt.
Ende Juli waren die Resultate der Krisentests veröffentlicht worden. Von 91 europäischen Banken scheiterten sieben, darunter auch die deutsche HRE.
Bei einem Stresstest wird untersucht, ob eine Bank auch dann überlebensfähig ist, wenn sich die Märkte sehr negativ entwickeln oder die Konjunktur einbricht./cb/DP/juw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???