Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Die EU hat dem amerikanischen Konzern General Electric (GE) grünes Licht für seinen milliardenschweren Zukauf im Energiegeschäft gegeben. Der Siemens-Konkurrent dürfe den texanischen Infrastrukturanbieter Dresser Inc. übernehmen, teilte die EU-Behörde am Dienstag in Brüssel mit. Nach Ansicht der EU-Kommission behindert der Kauf den Wettbewerb in Europa nicht. Nach früheren Angaben zahlt GE drei Milliarden US-Dollar. Dresser ist in mehr als 100 Ländern aktiv und macht einen Umsatz von zwei Milliarden Dollar (1,5 Mrd Euro)./mt/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???