Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Die EU-Kommission hat die Telefongesellschaften Telefonica und Portugal Telecom ins Visier genommen. Sie wolle mit der Untersuchung feststellen, ob die beiden Unternehmen mit ihrem Nichtangriffspakt gegen EU-Recht verstossen hätten, teilte die Kommission am Montag in Brüssel mit. Die Vereinbarung stammt aus dem vergangenen Jahr, als Telefonica die alleinige Kontrolle über das bis dahin gemeinsam mit Portugal Telecom betriebene brasilianische Mobilfunkunternehmen Vivo erlangt hatte./fn/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???