Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Die Europäische Union hat den Startschuss für die offiziellen Beitrittsverhandlungen mit Island gegeben. Die EU-Aussenminister gaben am Montag in Brüssel grünes Licht für den Beginn an diesem Dienstag. Das Land hatte nach der Finanzkrise seinen EU-Beitrag beantragt, als der Bankensektor am Boden lag. Die Aufnahme in das Staatenbündnis ist für 2012 oder 2013 vorgesehen. Bis dahin dürfte auch Kroatien beigetreten sein, sodass die EU dann 29 Mitgliedstaaten umfassen würde. Obwohl Island etwa als Mitglied des visafreien Schengen-Raums der EU bereits nahe steht, gibt es noch einige Hürden zu überwinden. Besonders umstritten ist die Fischerei./dj/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???