Navigation

EU und IWF: Hilfspaket für Portugal steht

Dieser Inhalt wurde am 05. Mai 2011 - 12:42 publiziert

LISSABON (awp international) - Die EU und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen über das 78 Milliarden Euro schwere Hilfspaket für Portugal bestätigt. Man sei davon überzeugt, dass das Programm die Grundlagen für eine Stärkung der portugiesischen Wirtschaft legen werde, erklärte der Vertreter der Europäischen Kommission, Jürgen Kröger, am Donnerstag in Lissabon./er/DP/jsl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen