Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Die EU-Kommission sieht nach der Bitte Portugals um EU-Finanzhilfe keine Ansteckungsgefahr für Spanien. "Spanien ist auf gutem Weg", sagte der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn am Donnerstag in Brüssel. "Die spanische Wirtschaft steht vor Herausforderungen, aber bis jetzt erfüllt Spanien seine Aufgaben." Die EU-Kommission werte den strikten Sparkurs und die Strukturreformen positiv und sehe keine Analogien zum Nachbarland Portugal. Geld aus dem Euro-Rettungsfonds sei nicht nötig: "Wir spekulieren nicht über solche Szenarien." Auch Spaniens Regierung hatte erklärt, es sei "total ausgeschlossen", dass Madrid nach Lissabon die EU ebenfalls um Finanzhilfe bitten müsste./mt/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???