Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ATHEN (awp international) - Griechenland hat 1,625 Milliarden Euro mit Geldmarktpapieren aufgenommen. Die bereits zuletzt sehr hohen Renditen für die Papiere mit einer Laufzeit von sechs Monaten stiegen erneut an, wie die griechische Schuldenagentur (PDMA) am Dienstag in Athen mitteilte. Die Rendite kletterte auf 4,88 Prozent. Bei der letzten vergleichbaren Auktion am 12. April hatte sie noch bei 4,80 Prozent gelegen. Die Auktion war 3,58-fach (April: 3,81-fach) überzeichnet. Ausländische Investoren haben 34,2 Prozent der Papiere gekauft./RX/jsl/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???