Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international) - Das Hamburger Biotechnologie-Unternehmen Evotec hat eine klinische Phase-II-Studie für den potenziellen Wirkstoff EVT 101 gestartet. Dabei solle dessen Sicherheit, Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Patienten mit behandlungsresistenter Depression untersucht werden, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die Studie führt Evotec im Auftrag des Schweizer Pharmakonzerns Roche durch, mit dem die Hamburger dazu eine Allianz eingegangen sind. Diese Zusammenarbeit könne Evotec mehr als 300 Millionen US-Dollar einbringen./stb/stw/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???