Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihren Leitzins wie erwartet nicht verändert. Der Leitzins liege weiter bei 1,25 Prozent, teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit. Von dpa-AFX befragte Ökonomen hatten dies einhellig erwartet. Anfang April hatte die Notenbank erstmals seit der Finanz- und Wirtschaftskrise den Leitzins leicht um 0,25 Punkte angehoben. EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hatte den Schritt mit Inflationsrisiken begründet.
Mit Spannung wird nun die Pressekonferenz der Notenbank ab 14.30 Uhr erwartet. Am Markt wird fest damit gerechnet, dass die EZB die zweite Zinserhöhung nach der Krise in Aussicht stellen wird. In diesem Fall würde EZB-Präsident Jean-Claude Trichet den typischen Signalbegriff "hohe Wachsamkeit" verwenden./bgf/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???