Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Das Ratsmitglied der Europäischen Zentralbank, Christian Noyer, hat sich für eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirms (EFSF) auf das ursprünglich beschlossene Volumen von 440 Milliarden Euro ausgesprochen. Das wäre eine gute Massnahme, sagte der Chef der französischen Notenbank am Mittwoch in Paris. Derzeit verfügt der Euro-Rettungsschirm nach Einschätzung von Experten nur über ein effektives Volumen von 250 Milliarden Euro.
Ausserdem sagte Noyer, dass der Kauf von Staatsanleihen hochverschuldeter Länder der Eurozone durch den Rettungsschirm hilfreich sei. Allerdings müsse an den Finanzmärkten wieder "ein normales Niveau des Vertrauens" erreicht werden./RX/jkr/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???