Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Felsstürze und Erdrutsche Rigi lässt Weggis nicht in Ruhe

Beliebter, aber gefährlicher Ferien- und Wohnort an der Rigi: Im östlichen Teil der Gemeinde Weggis am Vierwaldstättersee sind Siedlungsgebiete den Naturgefahren besonders stark ausgesetzt. 2005 wurden drei Gebäude von einem Hangrutsch dem Erdboden gleichgemacht. Derzeit werden Häuser abgebrochen, weil tödliche Gefahr droht.

(Fotos: Gemeinde Weggis und Peter Siegenthaler)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.