Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bazenheid (awp) - Die Fenaco-Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr die Verkäufe leicht gesteigert. Nach einem klaren Rückgang im Vorjahr stieg der Gruppen-Umsatz 2010 um 0,9% auf 5,45 Mrd CHF. Das Betriebsergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern (EBITDA) schloss mit 248,7 Mio CHF um 1% und das Unternehmungsergebnis mit 61,8 Mio CHF um 9,8% über den Vorjahreswerten ab.
Der Delegiertenversammlung vom 22. Juni wird beantragt, die Anteilscheine der Mitglied-LANDI mit 6% zu verzinsen, teilte die im Agrarsektor, der Nahrungsmittelindustrie sowie im Detailhandel tätige Gruppe am Mittwoch mit.
Insbesondere das Detailhandelsgeschäft habe die positive Konsumentenstimmung, die im März 2010 eingesetzt und das ganze Jahr über angehalten habe, deutlich gespürt. Bis im Dezember legte der Fenaco-Detailhandel mit den Kanälen LANDI, Volg, Visavis und TopShop sowie dem Dorfladenformat "frisch-nah-günstig" um 5,7% zu und erzielte einen Gesamtumsatz von insgesamt 1,55 Mrd CHF.
Die Nahrungsmittelindustrie der Fenaco habe dagegen den sich verschärfenden Konkurrenzkampf an der Detailhandelsfront "empfindlich gespürt" und konnte die "guten Resultate der Vergangenheit" nicht halten. Bei gleich bleibenden Absatzmengen wie im Vorjahr sank der wertmässigen Umsatz aufgrund des Preisdrucks der Abnehmer um 5,7% auf 1,38 Mrd CHF.
Im Agrargeschäft habe das schwierige Wetter zu stagnierenden Absatzzahlen geführt. Das dennoch resultierende Umsatzplus von einem halben Prozent auf 1,58 Mrd CHF sei hauptsächlich auf den allgemeinen Anstieg der Rohstoffpreise Ende Jahr, aber auch auf die Serco Landtechnik zurückzuführen, die erstmals im Konsolidierungskreis enthalten ist.
Das Geschäftsfeld "Brenn- und Treibstoffe" der Marke "AGROLA" erzielte einen Gesamtumsatz von 914 Mio CHF. Das Umsatzplus von 4,5% sei einerseits auf den Anstieg der Rohstoffpreise aber auch auf mengenmässige Mehrverkäufe zurückzuführen. Insbesondere der Absatz von Heizöl habe sich merklich besser als der Gesamtmarkt entwickelt.
uh/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???