Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Der finnische Medienkonzern Sanoma will das Fernsehgeschäft von ProSiebenSat1 . in den Niederlanden und Belgien übernehmen. Das Unternehmen wolle gemeinsam mit Partnern am Ort ein Gebot abgeben, teilte der Konzern am Freitag in Finnland mit. Der Münchner Medienkonzern ProSiebenSat.1 prüft seit einiger Zeit den Verkauf der Sender der früheren Sendergruppe SBS in der Benelux-Region. Über die Höhe des Angebots machte Sanoma keine Angaben. Die Finnen bieten Branchenkreisen zufolge mit der niederländischen Mediengruppe von John de Mol gemeinsam. Berichten zufolge endet die Frist für die Abgabe von Geboten für das Benelux-Geschäft am Freitag, in einer Woche dann die Frist für Gebote für Sender in Skandinavien. ProSiebenSat.1 wollte sich zum gesamten Prozess nicht äussern./sbr/DP/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???