Navigation

Frau oder Mann? Der Sportgerichthof entscheidet im Fall Semenya

Der Internationale Sportgerichtshof in Lausanne urteilt in den nächsten Tagen im Fall Caster Semenya. Gemäss einer Vorschrift müsste die männlich wirkende südafrikanische Leichtathletin regelmässig Medikamente einnehmen um ihren hohen Testosteronwert zu senken. Doch dagegen wehrt sich die Mittelstreckenläuferin.

Dieser Inhalt wurde am 18. Februar 2019 - 19:30 publiziert
swissinfo.ch/sb und SRF (Tagesschau vom 18.02.2019, 19:30 )

Externer Inhalt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.