Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Fussball: Amoah definitiv bei Sturm Graz

St.Gallens Ex-Stürmer Amoah mit Ex-Teamkollege Jairo.

(swissinfo.ch)

Die letzten Zweifel beim Transfer des früheren St. Gallers Charles Amoah zum Champions-League-Teilnehmer Sturm Graz sind vom Tisch. Der polnische Stamm-Goalie Kazimierz Sidorczuk erhielt die österreichische Staatsbürgerschaft, womit die Grazer exakt über die erlaubten fünf Nicht-EU-Ausländer im Kader verfügen.

Der Entscheid des Ministerrats vom Dienstag (13.02.) in Wien wird auch die Transfer-Aktivitäten in St. Gallen beeinflussen. "Wir standen mit Sturm Graz weiterhin in Kontakt und haben die Entwicklung im Fall Amoah mitverfolgt", bestätigte St. Gallens Präsident Thomas Müller. Offenbar hatten sie in der Ostschweiz eine temporäre Rückkehr ihres früheren Stürmers Amoah ernsthaft in Betracht gezogen.

Nach dem (negativen) Bescheid aus der Steiermark werde er umgehend Transferchef Peter Stadelmann kontaktieren, sagte Thomas Müller. Die beiden dürften sich darüber unterhalten, ob dem russischen Testspieler Dmitri Bulikin eine Offerte unterbreitet wird. "Er hinterliess in den Trainings einen ausgezeichneten Eindruck. Überstürzen wollen wir aber nichts", so Müller.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×