Navigation

Gadhafi junior in der Schweiz festgenommen

Gemäss dem Westschweizer Radio (RSR) und der Tageszeitung Le Matin wurde der jüngste Sohn des libyschen Staatschefs Gadhafi am Dienstag von der Polizei in der Schweiz festgenommen.

Dieser Inhalt wurde am 16. Juli 2008 - 18:55 publiziert

Die Polizei hat den Sohn des libyschen Staatschefs Mouamar Gadhafi im Hotel "Président Wilson" verhört. Hannibal Gadhafi soll eine seiner Hausangestellten geschlagen haben.

Von diplomatischer Seite gibt es keinen Kommentar. Die libysche Botschaft in Bern gibt keine Auskunft. Die Kinder von Gadhafi haben keine diplomatische Immunität.

Gemäss Le Matin ist es nicht das erste Mal, dass Hannibal Gadhafi mit der Polizei in Konflikt geriet.

Im Lauf des Tages wurden er und seine Ehefrau gegen die Zahlung einer Kaution frei gelassen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.