Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Der Finanzarm des US-Konzerns General Electric , GE Capital Global Banking verkauft sein Lateinamerikageschäft. Die BAC Credomatic GECF geht für 1,9 Milliarden US-Dollar an die kolumbianische Bankengruppe Grupo Aval, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die zuständigen Behörden müssen dem Verkauf noch zustimmen. Das Geschäft soll aber bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Die BAC ist im Bank- und Kreditkartengeschäft in Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama und Mexiko aktiv. Das Unternehmen verwaltet den Angaben zufolge zuletzt Kredite im Höhe von 5,1 Milliarden Dollar. Der Mischkonzern GE hatte erst im vergangenen Jahr seine Anteile an BAC auf 75 Prozent aufgestockt. Der Siemens-Rivale hatte seine Finanzsparte nach den schlechten Erfahrungen in der weltweiten Finanzkrise deutlich gestutzt./ang/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???