Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rapperswil/Jona (awp) - Das von der Geberit AG vergangene Woche angekündigte Aktienrückkaufprogramm über maximal 5% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals startet am heutigen Montag. Auf Basis des Schlusskurses vom 11. Januar 2011 beläuft sich das Rückkaufvolumen auf rund 440 Mio CHF.
Das Programm wird über eine zweite Handelslinie an der SIX Swiss Exchange abgewickelt, wie Geberit am Montag mitteilt. Diese wird heute Montag eröffnet und soll voraussichtlich bis am 17. Januar 2013 aufrechterhalten bleiben. Per Ende 2010 hielt Geberit direkt und indirekt 4,14% der Stimmrechte und des Aktienkapitals.
Als weitere Aktionäre, welche mehr als 3% der Stimmrechte an Geberit halten, werden The Capital Group Companies (9,72% mit Meldung vom Juli 2010), die Blackrock Inc (3,23%, September 2010) und Credit Suisse Asset Management Funds AG (3,00%, Dezember 2010) genannt.
cf/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???