Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gefährliche ISDN-Geräte - Swisscom warnt

Die Swisscom warnt ihre ISDN-Kunden vor einem ISDN Netzabschluss-Gerät, welches von Siemens Schweiz gelieferten wurde. Dieses Gerät könnte wegen eines Mangels gefährliche Stromstösse abgeben. Vermutlich sind etwa 300 bis 600 Geräte betroffen, die Warnung gilt aber für alle ausgelieferten Geräte dieses Typs.

Betroffen sind ISDN-Netzabschlussgeräte des Typs NT-Santis Version 3, die Swisscom seit Juli 1999 bei Siemens Schweiz bezieht. Obwohl vermutlich nur 300 bis 600 der zwischen Oktober und Dezember vergangenen Jahres ausgelieferten Geräte vom Fehler betroffen sind, gilt die Warnung grundsätzlich für sämtliche Geräte dieses Typs, wie Swisscom schreibt.

Es habe sich herausgestellt, dass in einigen Produktionsserien fehlerhafte 230-Volt-Anschlussstecker eingebaut worden seien. Diese könnten zu gefährlichen Stromstössen und damit zu Unfällen führen, warnt Swisscom.

Swisscom und Siemens sind laut der Mitteilung gegenwärtig daran, ihre Kunden zu informieren. Die betroffenen Netzabschlussgeräte sollen in den nächsten Wochen überprüft und - wo nötig - repariert werden.

swissinfo und Agetnuren

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×