Navigation

Generali erwartet nach Gewinnsprung im 3. Quartal auch 2009 höheres Ergebnis

Dieser Inhalt wurde am 05. November 2009 - 20:20 publiziert

MAILAND (awp international) - Italiens grösster Versicherer Generali erwartet nach einem Gewinnsprung im dritten Quartal auch für das Gesamtjahr ein höheres Ergebnis. Unter dem Strich dürfte 2009 ein höherer Gewinn stehen als im Vorjahr, teilte Generali am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Auch die Prämieneinnahmen dürften zunehmen.
Für das dritte Quartal konnte Generali einen Nettogewinn von 390 Millionen Euro ausweisen, was einem Zuwachs von gut 85 Prozent entspricht. Im Vorjahr hatten Wertberichtigungen im Zuge der Krise den Konzern stark belastet. Auch im ersten Halbjahr 2009 hatte Generali noch einen Gewinnrückgang verbuchen müssen. Auf Sicht von neun Monaten lag der Versicherer deswegen mit 894 Millionen Euro Gewinn noch unter dem Vorjahreswert von 1,7 Milliarden Euro. In diesem Jahr will Generali auch im vierten Quartal einen Gewinn ausweisen.
Die Prämieneinnahmen stiegen im dritten Quartal um neun Prozent auf 15,7 Milliarden Euro, was Generali auf ein starkes Lebensversicherungsgeschäft zurückführte. Analysten hatten mit einem niedrigeren Wert gerechnet./she

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?