Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Genf anerkennt homosexuelle Paare

Gleiche Rechte für homosexuelle Paare.

(swissinfo.ch)

Als erster Kanton hat Genf ein Konkubinats-Gesetz genehmigt, das die weitgehende Gleichstellung von gleich-geschlechtlichen mit hetero-sexuellen Paaren vorsieht.

Pink Cross reagierte mit Freude auf den Entscheid des Grossen Rats vom Donnerstag-Abend (16.02.) Die Zustimmung zum neuen Gesetz erfolgte durch die geschlossene Linke sowie einige Stimmen aus dem bürgerlichen Lager.

Garantiert gleich behandelt von der Verwaltung

Paare können sich nun unabhängig von der Frage, ob sie homosexuell sind oder Mann und Frau, registrieren lassen. Dieses Zertifikat bestätigt den offiziellen Charakter der Partnerschaft und räumt ihnen das Recht ein, von der Verwaltung gleich behandelt zu werden wie verheiratete Paare.

Ausgenommen von der Regelung sind unter anderem das Steuerrecht und die Sozial-Leistungen sowie das Erbrecht, die der Bundes-Gesetzgebung unterstehen.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×