Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Genf-Cointrin: Russische Maschinen mit Mängeln

Genf- Cointrin: Wird möglicherweise für Illiuschin 86 gesperrt.

(Keystone Archive)

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt könnte theoretisch ab nächster Woche Flüge der russischen Maschinen Illiuschin 86 ab Genf-Cointrin verbieten. Die Flugzeuge erfüllen die Sicherheitsvorschriften nicht.

Die Inspektoren führten am vergangenen Mittwoch eine Kontrolle durch, wie Lenz Jecklin, Mitglied der Flughafendirektion, bestätigte. Es seien verschiedene Maschinen der russischen Charter-Gesellschaften Aeroflot und Atlant-Soyouz kontrolliert worden.

Die Experten hätten festgestellt, dass bei einer Maschine die Elektronik zur Anzeige drohender Kollisionen defekt sei.

swissinfo und Agenturen


Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×