Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Genolier/M.R.S.I. hält gemäss provisorischem Zwischenergebnis 78,37%

Vouvry (awp) - Die M.R.S.I. Medical Research, Services & Investment hält nach Ablauf der Angebotsfrist für das öffentliche Übernahmeangebot zuhanden der Aktionäre des Krankenhausbetreibers Genolier Swiss Medical Network (GSMN) 78,37% des Aktienkapitals des Zielunternehmens. GSMN halte eigene Aktien im Umfang von 1,30%, teilt M.R.S.I am Dienstag im Rahmen eines provisorischen Zwischenergebnisses mit. Das definitive Zwischenergebnis soll am 10.06.2011 publiziert werden.
Im Rahmen der Angebotsfrist seien 693'548 GSMN-Aktien angedient worden. Dies entspreche 11,19% aller Titel bzw. 23,18% der Titel, auf die sich das Kaufangebot bezogen habe. Bereits vor der Voranmeldung des Kaufangebotes habe M.R.S.I 3'127'835 GSMN-Aktien gehalten, zusammen mit ihr in gemeinsamer Absprache handelnden Personen. Insgesamt seien so bis zum Ablauf der Angebotsfrist 4'859'659 Titel zusammen gekommen.
Die Nachfrist von zehn Börsentagen zur nachträglichen Übernahme des Kaufangebotes beginne voraussichtlich am 14.06. und dauere bis zum 27.06.2011, heisst es weiter.
rt/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.