Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Genolier VD (awp/sda) - Die Westschweizer Spitalgruppe Genolier hat wie angekündigt ihren früheren Chef Antoine Hubert verklagt. Die neue Führung der Privatkliniken und Hubert liefern sich seit Wochen einen öffentlichen Schlagabtausch.
Der Verwaltungsrat habe am Dienstag bei der Bundesanwaltschaft eine Strafanzeige gegen den ehemaligen CEO eingereicht, teilte Genolier am Mittwochabend mit. Hubert wird darin beschuldigt, ausländische Amtsträger bestochen zu haben, um Patienten für die Kliniken zu gewinnen.
Damit hätte er sich der Bestechung, der ungetreuen Geschäftsbesorgung und der Geldwäscherei schuldig gemacht, heisst es in der Mitteilung.
Hubert weist die Vorwürfe von sich. Der Ex-Chef und wichtigster Aktionär von Genolier war Anfang Juni abgesetzt worden. Er will sich im September an einer ausserordentlichen Generalversammlung wieder in die Unternehmensleitung wählen lassen.
tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???