Navigation

Together-Quiz-App: Antworten zu Fragen der Zuwanderer

Das "Together"-Portal erlaubt Zugewanderten, anhand eines Quiz das Leben in der Schweiz kennenzulernen, lokale Nachrichten in sieben Sprachen zu erhalten und Fragen zu stellen, zu welchen die App Antworten gibt. swissinfo.ch

Ist ein Trinkgeld in Schweizer Restaurants üblich? Können meine Kinder eine öffentliche Schweizer Schule besuchen, obwohl sie keine Landessprache sprechen? Eine App für Zugewanderte der Schweiz gibt Antworten auf solche Fragen zu Schweizer Eigenheiten. 20'000 Personen nutzen sie bereits.

Dieser Inhalt wurde am 14. Dezember 2017 - 08:00 publiziert
swissinfo.ch/vdv

 "Together" ist eine Smartphone App von swissinfo.ch und der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR. Sie kann gratis im AppleExterner Link und Google PlayExterner Link Store in sieben Sprachen heruntergeladen werden: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Arabisch. Die Nutzerinnen und Nutzer können ihre Kenntnisse der Schweiz testen, neue Informationen erhalten und andere Mitspielende in mehr als 20 Quiz-Kategorien von Arbeitsstellen über Schweizer Sehenswürdigkeiten bis Sport herausfordern.

Darüber hinaus bietet die App einen direkten Zugang zu stets aktuellen News aus der Schweiz in verschiedenen Sprachen. Die Informationen können geteilt oder für später gespeichert werden.

Die App, die soeben 20'000 Downloads erreichte, enthält mehr als 700 Fragen. Jeden Monat werden weitere Kategorien hinzugefügt. Seit kurzem sind Kategorien über Schweizer Medien und Sport verfügbar.

Fragen und Antworten zu Themen aus 20 Kategorien wie Wohnen, Bildung und Medien, und die Möglichkeit, Inhalte auszutauschen und zu speichern. swissinfo.ch

Nutzerinnen und Nutzer können dem TeamExterner Link hinter der App weitere Fragen über das Alltagsleben in der Schweiz stellen. Diese werden beantwortet und in das Quiz integriert. Direkt über die App haben sie Zugang zu einem kontinuierlich aktualisierten Feed der neusten Nachrichten über die Schweiz in der gewählten Sprache.

swissinfo.ch und die SRG SSR haben die App "Together" entwickelt, um neu in der Schweiz Angekommenen die Integration zu erleichtern und ihnen Informationen über das Alltagsleben zur Verfügung zu stellen. Der Inhalt der App basiert zu weiten Teilen auf dem Leitfaden "Klick auf die Schweiz" von swissinfo.ch, der nützliche Informationen zum Leben in der Schweiz in 10 Sprachen zur Verfügung stellt.

Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung hat keinen Schweizer Pass. Die Schweiz ist damit eines der Länder mit den höchsten Ausländeranteilen. Die Landesregierung verfolgt eine Politik der Integration – Ausländer und Ausländerinnen sollen sich in die Gesellschaft einfügen und nicht so genannte "Parallelgesellschaften" bilden.

Die App soll zu diesem Integrationsprozess beitragen, indem sie das Wissen der Nutzer über die Schweiz und deren Interesse am Land und dessen Bevölkerung erweitern hilft.

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.