Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Dauerregen ohne Ende Erneut zwei Tote nach Erdrutsch im Tessin

In der Nähe von Lugano verloren zwei Personen unter den Trümmern ihres Hauses ihr Leben. Das dreistöckige Wohnhaus wurde in der Nacht auf Sonntag nach starken Regenfällen von einem Erdrutsch erfasst. Seit Beginn der Niederschläge Anfang November sind damit im Tessin vier Opfer zu beklagen.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.


swissinfo.ch und SRF

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.