Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Engagement der Expats Freiwilligenarbeit als Integrations-Vehikel?

Die ehrenamtliche Tätigkeit wird oft als Möglichkeit für Ausländer betrachtet, sich schneller im Gastland integrieren zu können. Ist dem wirklich so? Oder führen solche Engagements lediglich zu oberflächlichen Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung? Was sagen Sie dazu?

Die Schweiz wird häufig als Land der freiwilligen Arbeit bezeichnet. Eine von vier Personen übt mindestens eine ehrenamtliche Tätigkeit aus. Solche Engagements können auch für Einwanderer eine Möglichkeit sein, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu kommen, die Sprachkenntnisse zu erwerben oder verbessern. Ist die Freiwilligenarbeit ein Integrations-Vehikel? Schreiben Sie hier Ihre Meinung oder Ihre Erfahrungen in der Schweiz oder anderswo nieder.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×