Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

OECD-Bericht Ältere Arbeitnehmer fördern

In der Schweiz sind überdurchschnittlich viele ältere Personen erwerbstätig, wie ein Vergleich mit anderen Ländern zeigt. Die Schweiz belegt gemäss einem Bericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) einen Spitzenplatz: 70,5 Prozent der 55- bis 64-Jährigen sind berufstätig. Der Durchschnitt aller Länder der OECD liegt bei 54 Prozent. Trotzdem gibt es laut OECD-Vertretern für die Schweiz noch Handlungsbedarf. Dies gelte insbesondere bei den Frauen und bei niedrig qualifizierten älteren Arbeitnehmern.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.