Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DETROIT (awp international) - Der US-Autobauer General Motors (GM) hat Vorzugsaktie des Autofinanzierers Ally Financial im Wert von einer Milliarde Dollar abgestossen. Aus dem Verkauf der Dividendenpapiere resultiere ein Buchgewinn von 300 Millionen Dollar, teilte die Opel-Muttergesellschaft am Dienstag mit. Der Gewinn solle im ersten Quartal 2011 verbucht werden. Mit der Transaktion will GM nach eigenen Angaben seine Bilanz stärken.
ksb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???