Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich/Genf (awp) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs baut das Asset-Management-Team in der Schweiz aus. So wurde Alain Barthel neu zum Leiter der von Zürich und Genf aus tätigen Goldman Sachs Asset Management (GSAM) Schweiz ernannt, wie die Bank am Dienstag mitteilt. Barthel wechselt von Morgan Stanley, wo er als Leiter des Investment Managements für den Aufbau des Vertriebs in der Schweiz verantwortlich war, zu Goldman Sachs.
Weiter wurde Pascal Mischler bei GSAM zum Leiter Drittvertrieb Schweiz ernannt. Mischler ist seit 2010 für die Gruppe tätig und war zuvor Vize-Präsident bei Credit Suisse Asset Management und für die französische und italienische Schweiz zuständig. Zudem werde Birgit Haas, Executive Director, vom Londoner Büro nach Genf wechseln und dort das Schweizer Liquidity Management leiten.
GSAM bietet diskretionäre Anlageberatungsdienstleistungen an und beschäftigt Investmentspezialisten an allen grossen Finanzplätzen der Welt. Per Ende März 2011 beliefen sich die verwalteten Vermögen in diesem Bereich auf 840 Mrd USD. In der Schweiz berät GSAM Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften, Privatbanken und andere Institutionen.
mk/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???