Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ATHEN (awp international) - Das Sparprogramm der Athener Regierung ist nach Ansicht von Ministerpräsident Giorgos Papandreou für Griechenland die Chance zu einem Neubeginn. Vor der entscheidenden Abstimmung über das Vorhaben im Parlament sagte der sozialistische Regierungschef am Mittwoch: "Europa hat uns das Vertrauen ausgesprochen, aber nicht für das Griechenland von gestern, sondern für das neue Griechenland."
Zuerst aber müssten die Griechen an sich selbst glauben. "Dies ist die Chance, das Land zu ändern", betonte Papandreou. "Wir haben die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: zwischen einem schwierigen Weg des Wandels und der Katastrophe." Die Regierung habe sich für den Wandel entschieden. Finanzminister Evangelos Venizelos hatte die Verabschiedung des Sparprogramms zuvor als eine "patriotische Pflicht" bezeichnet. Von der Annahme des Sparvorhabens hängt es ab, ob Griechenland neue internationale Milliardenhilfen bekommen und einen drohenden Staatsboykott abwenden kann. /hk/tt/DP/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???