Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gute Noten für swissinfo/Schweizer Radio International (SRI)

Der Publikumsrat von swissinfo/Schweizer Radio International (SRI) beurteilt die Informationsleistungen des Auslandzweiges der SRG SSR idée suisse als weiterhin zufriedenstellend. Zwar seien die Ressourcen von swissinfo/SRI durch Sparmassnahmen und Personalabbau bedenklich geschrumpft. Dennoch gelinge es swissinfo/SRI, den Schweizerbürgern im Ausland und der internationalen Öffentlichkeit ein aktuelles, vielfältiges und differenziertes Bild der schweizerischen Realität zu vermitteln.

Der Publikumsrat attestiert der Multimedia-Plattform www.swissinfo.org ein ausgezeichnetes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Er stellt jedoch eine wachsende Diskrepanz zwischen Programmauftrag und Markterfolg einerseits und verfügbaren Ressourcen andererseits fest. Die Nutzerzahlen steigen stetig an. Im Mai konnten knapp 8 Millionen page views registriert werden. Aus der Sicht des Publikumsrates ist es paradox, dass der Bund gleichzeitig seinen Beitrag an swissinfo/SRI auf Null reduziert. Die Publikumsvertretung erwartet vom Parlament, dass im neuen Radio- und Fernsehgesetz die paritätische Finanzierung von swissinfo/SRI durch die öffentliche Hand und die SRG SSR verbindlich festgeschrieben wird.

An seiner Sitzung vom 17. Juni hat der Publikumsrat insbesondere die Informationsleistungen von swissinfo/SRI im Zusammenhang mit dem eidgenössischen Urnengang vom 16. Mai sowie mit dem Abschluss der Verhandlungen über die zweite Serie bilateraler Abkommen Schweiz-EU überprüft. Er attestiert swissinfo/SRI durchwegs korrekte, objektive und publikumsgerechte Information in den geprüften Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Die für Stimmberechtigte im Ausland produzierten Audiokassetten zu den Abstimmungsvorlagen sind nach Überzeugung der Publikumsvertretung weiterhin unentbehrlich. Nach Feststellung des Publikumsrates leistet swissinfo/SRI einen aussenpolitisch bedeutsamen Beitrag zur Wahrnehmung und zum Verständnis der Schweiz im Ausland.

Aufgabe des Publikumsrats ist es, die Produktionen von swissinfo/SRI aus dem Blickwinkel des Publikums zu beobachten. Er nimmt zuhanden der Unternehmensleitung und der Programmverantwortlichen zu inhaltlichen und grundsätzlichen Fragen im Zusammenhang mit den Produktionen des Auslandzweiges der SRG SSR idée suisse Stellung. Der Publikumsrat von swissinfo/SRI steht unter dem Vorsitz von Rudolf Wyder, Direktor der Auslandschweizer-Organisation.

Weitere Informationen:

Rudolf Wyder, Präsident des Publikumsrates von swissinfo/Schweizer Radio International (SRI)
Tel.: 031 356 61 00
Fax: 031 356 61 01
E-Mail: congress@aso.ch


Nicolas Lombard, Direktor von swissinfo/Schweizer Radio International (SRI)
Tel.: 031 350 91 10
Fax: 031 350 97 44
E-Mail: nicolas.lombard@swissinfo.ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.