Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Handelskonzern DKSH hat im abgelaufenen Jahr das beste Ergebnis der Firmengeschichte erzielt. Der Nettoumsatz auf eigene Rechnung wuchs um 14,8% auf 7,3 Mrd CHF. Der Gesamtumsatz insgesamt nahm um 19% auf beinahe 10 Mrd CHF zu. Der EBIT verbesserte sich um 51,2% auf 195 Mio, der Reingewinn schliesslich um 42,4% auf 121 Mio.
2010 sei organisches Wachstum im Vordergrund gestanden, schreibt die Gruppe am Dienstag in einer Mitteilung. Trotzdem seinen sechs Unternehmen übernommen und 1'800 neue Arbeitsplätze geschaffen worden.
Im laufenden Jahr rechnet die Gruppe mit fortgesetzter Geschäftsdynamik geprägt. Per Ende des ersten Quartals liege man deutlich über den Werten des Vorjahres. Alle Anzeichen würden darauf hindeuten, dass DKSH 2011 erneut Rekordresultate ausweisen könne, so die Erwartung des Managements.
Die Gruppe will weiter auf organisches Wachstum in bestehenden Märkten und Industrien fokussieren, kombiniert mit Akquisitionen zur Abrundung des Portfolios.
gab/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???