Navigation

Helaba trotzt der Finanzkrise - Gewinnsprung

Dieser Inhalt wurde am 17. November 2009 - 11:50 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hat in den ersten neun Monaten 2009 der Finanzkrise getrotzt und deutlich besser verdient als im Vorjahr. Unter dem Strich stieg das Ergebnis sprunghaft von 41 auf 237 Millionen Euro, wie die Bank am Dienstag mitteilte. Das Konzernergebnis vor Steuern kletterte ebenso deutlich von 64 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 352 Millionen Euro.
Das Ergebnis sei geprägt durch eine positive Entwicklung der operativen Erträge, einen konjunkturbedingt starken Anstieg der Risikovorsorge im Kreditgeschäft sowie kräftige Wertaufholungen bei Wertpapieren und Derivaten./hs/DP/zb

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?