Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

St.Gallen (awp) - Der Erstversicherer Helvetia hat sein Vertriebsnetz in der Schweiz um sechs Generalagenturen, sieben Hauptagenturen und 140 Aussendienstmitarbeitende vergrössert. Seit dem 1. Mai 2011 vertreiben damit rund 770 Berater die Produkte der Helvetia im Bereich Versicherung und Vorsorge, teilte die Gesellschaft am Montag mit. Die Präsenz sei vor allem in der Romandie und in den städtischen Zentren verstärkt worden.
Die Erweiterung rührt von der im letzten November abgeschlossen Akquisition der Gesellschaften Alba und Phenix von der Allianz-Gruppe her. "Die deutliche Vergrösserung unseres Aussendienstes und des Vertriebsnetzes ist eine grosse Chance für die Helvetia", lässt sich CEO Philipp Gmür in der Mitteilung zitieren.
ra/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???