Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Henkel sieht sich auf Kurs für 2011

DÜSSELDORF (awp international) ? Der Konsumgüterhersteller Henkel sieht sich nach Rekordwerten 2010 auf Kurs für das laufende Jahr. Henkel sei auf einem sehr guten Weg, auch wenn 2011 kein einfaches Jahr werde, sagte Vorstandschef Kasper Rorsted am Montag auf der Hauptversammlung in Düsseldorf. Für das laufende Jahr erwartet Henkel ein bereinigtes organisches Umsatzwachstum zwischen 3 und 5 Prozent. Die bereinigte Umsatzrendite soll auf etwa 13 Prozent steigen und das bereinigte Ergebnis je Vorzugsaktie sich um 10 Prozent verbessern. Auch seine langfristigen Ziele bekräftigte Henkel.
2010 hatte der Konzern seinen Gewinn fast verdoppeln können. Dank Konjunkturaufschwungs und Sparprogramms kletterte der Überschuss um 82 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Alle drei Sparten Klebstoffe (Pritt, Patex), Waschmittel (Persil, Spee) und Kosmetik (Fa, Schwarzkopf) erzielten Rekordergebnisse./she/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.